Deutsch in aller Welt      
  Facebook   Unsere / Nuestros / Our
Websites 
  Newsletter
Peru-Spiegel-Mail 
 
Loading
 

Home

Aktuelles

Klimaübwerwachungsturm im Amazonasgebiet

Auslandsösterreichertreffen 2014

Unsere Kolonien – Hector Maier Schwerdt

Goodbye Deutschland

Deutsche Digitale Bibliothek

Petition «Zum Schutz der deutschen Sprache»

Deutsche Frauen in Peru

Auslandsösterreicher

CAAL Frutillar 2011

Deutsches Literaturprogramm

Actualidades

CAAL

«Deutsche» Internetseiten

Für Deutschsprachige, deren Nachfahren und Vereinigungen

Impressum

 

 

 

Auszeichnung «deutscher» Frauen in Peru

Im Palast der peruanischen Regierung erhielten zehn Frauen die Auszeichnung «Orden al Mérito de la Mujer 2012» (Frauen-Verdienstorden 2012). Diese Auszeichnung ist die höchste Anerkennung des peruanischen Staates für persönlicheDelfina Randolf und perufliche Lebenswege von Frauen. Zwei der ausgezeichneten Frauen sind mit dem deutschen Umfeld verknüpft: Delfina Randolf und Eva Klein.

Delfina Randolf wurde in der Kategorie «beispielhaftes Leben» auserwählt. Sie ist Nachfahre der deutsch-österreichischen Einwanderer, die vor mehr als 150 Jahren ihre Heimatstadt Pozuzo gründeten. Die pensionierte Lehrerin widmete sich mehr als 60 Jahre lang unermüdlich der Erziehung und der Verbreitung der Traditionen und Gebräuche der Gründer von Pozuzo – deutsche Sprache, typische Musik und Tänze. Trotz ihres fortgeschrittenen Alters ist sie weiterhin als Vizedirektorin des Museums Schafferer in Pozuzo aktiv. Weitere Informationen zu Delfina Randolf in «Persönlichkeiten – DEva Kleinelfina Randolf».

Eva Klein erhielt die Auszeichung in der Kategorie «herausragende berufliche Tätigkeit» für ihre Pionierarbeit in der medizinischen Vererbungslehre in Peru. in Deutschland geboren kam sie im Alter von 14 Jahren nach Peru, studierte Medizin und spezialisierte sich in Vererbungslehre. Ihre mehr als vierzigjährige Berufserfahrung im Kinderkrankenhaus in Lima (Hospital del Niño) hat sie – mit Hilfe von anderen Berufskollegen – im Buch «Atlas de dismorfología pediátrica» zusammengefasst. Dieses Buch beschreibt die Krankheiten und äußerlichen oder sichtbaren Missbildungen, die von der Genetikabteilung des Krankenhauses diagnostiziert wurden. Weitere Informationen zu Eva Klein in «Persönlichkeiten – Eva Klein».

 

Übergabe des Frauen-Verdienstordens 2012 im peruanischen Regierungspalast

Fotos: Ministerio de la Mujer y Poblaciones Vulnerables del Perú

April 2012